search instagram arrow-down

Social

Follow our Blog via Email

Enter your email address to follow our blog and receive notifications of new posts by email.

Join 40 other subscribers

Recent Posts

Recent Comments

Regina on Last days in Crete (for now)
Cinzia on Time Travel
Regina on Fast schon Weihnachten
milnuki on Zeit zum Nachdenken
goyaaufreisen on Zeit zum Nachdenken

Archives

The english version and a picture gallery can be found below the german text

Achthundertdreiundachtzig – das ist die Anzahl der Tage die vergangen sind seit wir in der Schweiz in unseren neuen Lebensabschnitt aufgebrochen sind.

883 Tage mit vielen Erlebnissen, interessanten Begegnungen, Abenteuern, Gedanken und Reflektionen über uns, unser bisheriges Leben und unsere Umwelt.  Als wir am 26. September 2017 in Winterthur aufbrachen wussten wir weder wie lange wir unterwegs sein werden noch wo genau unser Reise hingeht. Das wissen wir auch jetzt noch nicht 🙂

Insofern gibt es eine Konstante auf unserer Reise.

Die letzen 883 Tage haben uns verändert – unseren Blick auf das, was wir im „alten Leben“ für wichtig erachteten, unser Bestreben nach mehr Nachhaltigkeit, unsere Konsumgewohnheiten und unseren Wunsch nicht mehr in die alten Gewohnheiten zurück zu fallen.

Wir feierten in das neue Jahr mit „alten” Freunden die extra aus Deutschland und der Schweiz angereist waren und mit neuen Freunden die wir in Uzès kennengelernt haben. Wir haben bewusst darauf verzichtet neue Vorsätze und Vorhaben für das neue Jahr zu fassen denn die Vergangenheit hat gezeigt das es sowieso anders kommt. Wir wollen die Erfahrungen der letzten 883 Tage nutzen um den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen und dem zunehmenden Chaos dieser Welt mit positiven Denken und Handeln zu begegnen.

Es wird sich zeigen was das Leben an Überraschungen und Wendungen für uns in 2020  bereit hält und wir freuen uns schon darauf.

One Life. Live It!

 

Eight hundred and eighty-three, that is the number of days that have passed since we left our old life in Switzerland.

883 days with many experiences, interesting meetings, adventures, thoughts and reflections about us, our life and our environment.  When we left Winterthur on September 26, 2017, we did not know how long our journey will last, nor where exactly our journey will end. Something that we still don’t know 🙂

In this respect there is one constant on our life.

The last 883 days have changed us – our view of what we considered important in our “old life”, our desire for more sustainability, our consumption and our desire not to fall back into old habits.

We celebrated the New Year with “old” friends who had travelled from Germany and Switzerland and with new friends that we’ve made in Uzès. We deliberately decided not to make any new resolutions and plans for the New Year because our past has shown that things will be different anyway. We want to use the experiences of the last 883 days to continue on our chosen path and to face the increasing chaos of this world with positive thoughts and actions.

We’ll see what surprises and changes life has in store for us in 2020 and we’re looking forward to it.

One Life. Live It!

The Gallery is a roundup of impressions of the last 883 days … to be continued

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »
%d bloggers like this: